Der Plan für heute…

… sieht so aus:
Erstmal werde ich fertig essen – Gnocchi mit Tomatensauce, mjam – dann die Küche aufräumen und saubermachen. Danach das große und das kleine Bad putzen, das Schlafzimmer abstauben und eine Ladung Wäsche durch die Maschine jagen, inklusive aufhängen. Alle Räume sollten noch gesaugt werden, vor allem der Flur und das Esszimmer…
Ab vier hat Schatzi mich zu seiner Assistenz geordert. Je schneller ich arbeite, desto schneller darf ich wieder gehen. Zwischen Aufräumen und Assistieren sollte noch ein Kaffee drin sein. Und wenn ich dann wieder heimkomme, widme ich mich meinem neuen Fröschli-Bild. (Klingt zwar komisch, is‘ aber so.)
Und morgen gehe ich dann geologisch wandern. Nicht für mich, sondern für die Arbeit, also mit Block und Kamera bewaffnet. Ich kann mir nicht helfen, aber ich liebe diesen Job einfach…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.