Die Woche rennt!

Und ich komme fast aus der Puste!
Da hatte ich neulich ein kleines Büchlein in der Hand – Zeit- und Selbstmanagement. Brauch ich nicht. Dachte ich. Aber zur Zeit liegt meine Stärke darin, meinen Tag gründlich zu planen, mir mindestens 20% zu viel vorzunehmen und dann trotzdem alles ganz anders zu machen, wie geplant. So kommt es, dass heute FREITAG ist und ich morgen Abend ganz viele Gäste habe und mir erstmal noch überlegen muss, was es zu essen geben wird. Außerdem den kulinarischen „Eckpfeilern“ weiß ich noch nix. Und trotzdem bin ich .
Keine Ahnung, wieso. Fühlt sich aber gut an.
Natürlich habe ich morgen früh auch nix anderes zu tun, als gemütlich mit einer alten Freundin Frühstücken zu gehen. Ne, warum auch. Wohnung putzen, Salate machen, Einkaufen, Kuchen backen? Och, wird schon werden. Ich hab noch nicht mal den zweiten Teil von Schatzis Geburtstagsgeschenk . Und der hat ja schon am Mooontaaag. Hmpf.
Dann fang ich jetzt wohl mal an. Oder…ich trink erst mal noch einen Kaffee. Ich habe ja Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.