Was ein Terminkalender….

Gestern mittag, kurz vor Feierabend.
Chefin: „Was machen denn meine Weihnachtskarten?“
Ich: „Mach ich morgen früh.“
Chefin: „Gut, ich dachte, dass ich so kurz vor oder kurz nach dem Mittagessen anfange, sie zu verteilen.“
Ich: „ Ach Du brauchst die nicht erst auf der Feier morgen abend??“
Chefin: „Nee, ich schlepp doch nicht den ganzen Sch… mit!“
Ich:“… ok… dann fang ich gleich damit an…“

Das Ende vom Lied – ich wollte um halb fünf gehen und war letztendlich bis sieben im Büro.
Kam heim. Völlig platt und hungrig. Hab was gegessen.
Dann hab ich mich an die Layout-Präsentation gesetzt. Weil mir klar geworden ist, dass ich die für Samstag brauche und heute nichts machen kann, weil Weihnachtsfeier ist.
Und morgen früh klingelt der Wecker um sieben. Und am Sonntag nicht viel später, weil wir zum Brunchen in den Schwarzwald fahren. Dolle Wurst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.