Mein Spanisch schläft ein…!!!

Liebes Leben,

da rackert man sich zwei Jahre lang ab und lernt ein Jahr davon 18 Stunden pro Woche in der Schule und etliche weitere Zuhause Spanisch… und dann? Arbeitet man wieder in seinem alten Beruf und muss hilflos zusehen, wie die Kenntnisse langsam aber sicher wieder einschlummern…
Ich habe mir ja überlegt, ein spanisches blog anzulegen… aber so recht traue ich mich ja doch noch nicht. Wer weiß, ob mich überhaupt jemand verstehen würde…?
Vielleicht hat ja irgendwo da draußen jemand eine gute Idee… na? Rettet mein Spanisch!!!