Noch viermal schlafen!

Dann geht’s nach Dresden!
Ich freu‘ mich schon tierisch auf ein paar Tage Tapetenwechsel. Wenn wir so schönes Wetter haben wie hier zur Zeit, dann wird’s super. Ach was, es wird auf jeden Fall super.
Wir haben drei volle Tage und schon Programm für zwei Wochen
Auf alle Fälle will ich eine Runde tourimäßig durch die Stadt fahren mit einer Stadtrundfahrt, eine Führung durch die Frauenkirche und durch die Semperoper machen und die Porzellansammlung im Zwinger sehen. Und einen Kaffee im höchsten Biergarten Dresdens, in der ehemaligen Tabakfabrik Yenidze, trinken. Und wenn’s geht auf der Elbe rumschippern. Und natürlich alle anderen Sehenswürdigkeiten sehen. Mal sehen, ob mein Fußvolk da mithalten kann .
Sagte ich schon, dass ich mich frrreeeeuuuueee? Ich bringe auch ganz bestimmt ganz viele Bilder und Eindrücke mit! (Ich brauch ja auch was zum Angeben )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.