Grusel beim Autofahren!

Ich bin ein bekennender Hörbuch-Fan. Weil ich jeden Tag viel Zeit im Auto verbringe und mir diese Stunden an anderer Stelle fehlen – vor allem zur Lektüre guter Bücher – habe ich mir ein kleines Sammelsurium an Hörbüchern zugelegt. Das beste, was ich bisher im Auto hatte, fesselt mich zur Zeit. „Die Chemie des Todes“, mittlerweile CD 5 von 6, ist dermaßen spannend, dass ich am liebsten noch mehr Zeit im Auto verbringen möchte. Das Problem dabei ist nur – manchmal komme ich im Büro an oder fahre abends in die Garage – und frage mich, wie zum Teufel ich da hin gekommen bin… aber besser Grusel im Auto als Langeweile.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.