KT…

…hat Fehler eingeräumt. Gut, man kann auf 475 Seiten schon mal ne Fußnote vergessen. Auch zwei. Aber ganze Absätze kopieren? Fragwürdig. Vielleicht wusste er nicht, dass kopieren sowas ist wie klauen. Worin hat(te) er gleich seinen Doktor? Rechtswissenschaften. Hmhm. Vielleicht war er mal ein paar Vorlesungen lang nicht da. Als es um Urheberschaft ging.
Jetzt tauchen immer mehr kopierte Stellen auf. Gutti-Leaks weiß alles.
Wer hat eigentlich das Plagiat mit summa cum laude ausgezeichnet? Der Professor, der schon das numerus-clausus-Urteil auf den Weg gebracht hat? Hm.

Rein vom Bauchgefühl her – jemand, der sieben Jahre lang an seiner Doktorarbeit hat schreiben lassen geschrieben hat, bittet die Uni nicht ohne Grund um Rücknahme des Titels. Wegen ein oder zwei vergessener Fußnoten. Das war ganz klar ne Flucht nach vorne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.