My name is Smith. Granny Smith.

Ich find Winterklamotten doof. Nicht so sehr, weil man zur Zeit nicht weiß, wieviele Schichten man anziehen muss, weil das Wetter schwankt zwischen Sonne und Schneesturm, sondern weil die Farben in den Regalen meist schon jetzt trister sind als das Wetter selbst. Braun. Grau. Dunkelblau. Aschgrau, Steingrau, Betongrau. Ihr versteht schon. Um so mehr hab ich mich gestern gefreut, als ich in einen Laden kam und vor lauter Farbe fast erschlagen wurde. Sonnengelb, Königsblau, Feuerwehrrot… DAS nenn ich mal bunt. Ich hab mich für ein frisches Apfelgrün entschieden. Und nein, ich bin keine Sitzgruppe. Auch keine Geblümte. :)

Natürlich musste ich das gute Stück sofort heute anziehen. Dazu die alte Kunstlederröhre, die von meinen Kollegen schmunzelnd „naughty pants“ genannt wird. Und fertig. Auch wenn es mit der Lederjacke aussah, als würd jeden Moment mein Harley-Held um die Ecke knattern und mich abholen. :)

Schuhe:Buffalo, Hose: H&M, Pulli: Benetton, Kette, Ring: Bijou Brigitte, Gürtel: StreetOne, Jacke: über Otto

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.