Keine Macht den Drogen!

Nie wieder! Nie wieder rühre ich das Zeug an! Bisher habe ich meinen Organismus von jeglichen Energy-Drinks verschont. Alles reine Chemie, unnötig, brauch ich nicht. Am Wochenende war ich dann doch neugierig. Das Getränk kam in einer tollen Dose daher und versprach fast sogar gesund zu sein. Nur natürliche Inhaltsstoffe, kein Taurin… Ich fand den Geschmack angenehm und nicht klebrig süß.
Ich hätte vielleicht keine zwei Tassen Kaffee davor trinken sollen… denn weniger angenehm fand ich die Tatsache, dass ich nachts um halb zwei immer noch im Bett lag und mich fühlte wie nachmittags um drei. Wach, ausgeschlafen, fit und im Bett völlig fehl am Platz. Das Wissen um den Wecker, der sich um halb sechs melden würde, machte meine Laune nicht besser. (Wer den Film „Ab durch die Hecke“ und das Eichhörnchen Hammy kennt, das einen Energy-Drink trinkt, hat eine ungefähre Vorstellung davon, wie ich mich fühlte! Wer’s sehen möchte: )
Und das Irrste war – ich hatte auch am Tag danach nicht den Eindruck, besonders müde zu sein. Die Vorstellung, ab sofort 20 Stunden am Tag produktiv sein zu können… NEEE schon gut. Ab sofort bild ich mir einfach ein, dass mich ein Glas Apfelsaft um Stunden zurück wirft…

Aber im Ernst, ist das normal? Wirkt das Zeug bei Euch auch so? Ich find’s noch viel gruseliger als vorher…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.