Hausfrauengewissensbisse…

Liebes Leben,

als Nachschlag zum letzten Eintrag: Ja, ich leide an Hausfrauengewissensbissen. Das ist wohl jenes Gefühl, das sich einschleicht, wenn man einfach nur mal in Ruhe eine Tasse Kaffee auf dem Sofa schlürfen möchte, mit einem guten Buch. Und dabei fällt einem ein, dass man eigentlich dringend mal wieder das Bad sauber machen sollte. Und die Betten sind auch noch nicht gemacht. Wenn mein Gehirn mal kurz Luft holt, überwiegt das „Das-hast-du-dir-ja-wohl-mal-verdient-Gefühl“. Meistens lese ich dann zwei Seiten – jede zweimal, weil mich meine innere Stimme ja dauernd unterbricht – und fange dann doch halbherzig an zu wischen und feudeln. Gibt’s dagegen eine Medizin? Außer dem Gummihammer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.