Mein Klamotten-Embargo…

…dauert nun schon unglaubliche 48 Tage an.
Nicht, dass ich was vermissen würde. Aber 31.12.2011 erscheint mir ein unrealistisches Ziel. Vielleicht sollte ich mein Vorhaben in kleine Bröckchen teilen? Also sag ich mal – bis zu meinem Geburtstag am 18. März. Das erscheint mir „durchhaltbar“.

Noch ist es unfassbarer Weise völlig problemlos. Hätt ich selbst nicht gedacht und so langsam finde ich meinen Selbstversuch ganz spannend.

Ich halt Euch auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.