Küchendienst…

…hab ich jetzt!
Auf dem Plan stehen diesmal aber nur ein Tiramisu, ein Schichtsalat, ein Nudelsalat und ein bunter Feldsalat. Heute Abend gibt’s im kleinen Kreis Fondue, da hat man ja nicht so viel zu tun.
Wenn ich dran denke, dass ich letztes Silvester für über 10 Leute den ganzen Tag Fischhäppchen und Käseplatten und marinierte Gemüsespieße und ähnliches Gedöns gezaubert habe, komme ich dieses Jahr stressfrei weg. Das ist nämlich noch ein guter Vorsatz für nächstes Jahr: Ich will die Dinge, die ich mir vornehme, machen, weil ICH es so will. Und nicht, um vielleicht zur Krönung mal zu hören – „meine Güte, wie schaffst Du das alles“. Ein bisschen das Ruder aus der Hand geben und andere auch mal was erledigen lassen, anstatt immer alles an mich zu reißen, sobald die anderen ein bisschen zögern.
Dann bleibt mir nämlich mehr Energie für die Dinge, zu denen andere Leute irgendwie immer kommen, nur ich nicht.

In diesem Sinne – frohes Vorbereiten und viel Spaß auf allen Silvesterfeten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.