Schreifarbe meets Schrankleiche

Wie dieses Ensemble entstanden ist, habe ich gestern bereits angedeutet. Beim Aufräumen entdeckte ich den violetten Gürtel mit der Schnalle in Türkis. Ich betrachtete eine Weile sinnierend die Farbmischung und wollte grade weiter aufräumen, als mein Blick auf den violetten Rollkragenpulli fiel. In meiner Strumpfhosenschublade hatte ich doch eben eine türkise Strumpfhose gesehen, die ich zwar gekauft aber noch nie getragen habe. Fehlte nur noch ein Mittelteil. Schwarz war zu duster. Eine weitere Farbe zu schräg. Dann entdeckte ich das Röckchen mit Hahnentrittmuster. Seit ungefähr 10 Jahren nicht mehr getragen. Dennoch nie entsorgt, da eigentlich irgendwie niedlich.
Mit den selben schwarzen Stiefeln wie gestern und ein bisschen Glitzer und Klimbim ergibt das ein buntes Outfit. Kommentar meines Chefs – „Experimentierfreudigkeit ist ja nix Schlimmes…“ Na Gott sei Dank. 🙂

Rock: Benetton, Gürtel: Zara?, Rolli: H&M, Schal:?, Kette: Künstlermarkt, Strumpfhose: ?, Armband: Bijou Brigitte, Stiefel: Gabor

Es wird doch nicht regnen wollen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.